3 Wege, um die Einspeisung deines Balkonkraftwerks zu messen

Hast Du auch ein Balkonkraftwerk und würdest gerne wissen, wie viel Strom es produziert?

In diesem Artikel zeige ich dir, welche Wege es dafür gibt und was man dabei beachten sollte.

Links mit * sind sogenannte Affiliate- bzw. Werbe-Links. Klickst Du darauf, zahlt der Händler ggf. eine Provision. Der Preis ändert sich für dich dadurch nicht. Weitere Infos.

Warum Du die Einspeisung deines Balkonkraftwerks messen solltest

Wenn alles normal funktioniert, macht es natürlich keinen Unterschied, ob Du die Einspeisung deines Balkonkraftwerks misst oder nicht. In der Praxis gibt es aber drei gute Gründe für die Messung:

1. Fehler erkennen

Wechselrichter und Solarmodule können mit der Zeit einen Defekt aufweisen oder durch ein anderes Problem Leistung einbüßen (bspw. durch Schattenwurf oder Vogelkot). Beides kannst Du schnell erkennen und lösen, indem Du die Stromproduktion regelmäßig kontrollierst.

2. Freude über dein Solarkraftwerk

An schönen Sommertagen kommt es häufig vor, dass dein Balkonkraftwerk mehr Strom erzeugt, also Du verbrauchst. Mich freut es jedes Mal, wenn ich diese Unabhängigkeit live am Messgerät ablesen kann.

3. Ersparnis berechnen

Ohne Messung kannst Du nicht herausfinden, wie viel Geld dir dein Balkonkraftwerk wirklich spart. Dafür musst Du nämlich deinen Eigenverbrauch ausrechnen und das geht so:

produzierter Strom - ins öffentliche Stromnetz eingespeister Strom = selbst verbrauchter Strom

Die produzierte Strommenge kannst Du leicht mit den hier vorgestellten Strommessgeräten messen.

Die ins Netz eingespeiste Strommenge kannst Du manchmal an deinem Stromzähler ablesen. Ein Zweirichtungszähler, wie ich ihn habe, zeigt den Wert nämlich direkt an. Ein einfacher Stromzähler mit Rücklaufsperre leider nicht.

Mein Zweirichtungszähler zeigt unter der Nummer 2.8.0 die Einspeisung an. Zwischen Juni und Oktober hat mein Balkonkraftwerk 50kWh ins Netz eingespeist.

Zweirichtungszähler Einspeisung messen

Wie viel darf ein Strommessgerät kosten?

Falls dir die Wirtschaftlichkeit deines Balkonkraftwerks am Herzen liegt, sollten die Kosten für ein Strommessgerät in einem sinnvollen Verhältnis zum Sparpotenzial der Solaranlage stehen.

Das Sparpotenzial kann man einfach mit dem kostenlosen Stecker-Solar-Simulator der HTW Berlin berechnen. Für ein 300W-Balkonkraftwerk komme ich damit bei Standardeinstellungen auf eine jährliche Ersparnis von 44€. Bei 600W wären es dann schon 68€.

Stecker-Solar-Simulator der HTW Berlin für 300W-Balkonkraftwerk

Falls dein Strommessgerät also 44€ kostet, dauert es bei dem 300W-Balkonkraftwerk ein ganzes Jahr länger, bis Du in der Gewinnzone landest.

Deshalb würde ich persönlich als Faustregel weniger als eine jährliche Ersparnis für die Einspeisemessung ausgeben.

Niedrigen Eigenverbrauch bevorzugen

In einem Test haushaltsüblicher Strommessgeräte ermittelte das c’t Magazin, dass die Geräte selbst 0,3 bis 1,1 Watt an Leistung verbrauchten, was noch akzeptabel war.

Man sollte aber Strommessgeräte mit niedrigem Eigenverbrauch bevorzugen, da der Eigenverbrauch die Ersparnis durch das Balkonkraftwerk verringert. Zieht ein Gerät nämlich dauerhaft 1 Watt an Leistung, verbraucht es im Jahr fast 9kWh extra (bei 30ct/kWh also 2,7€ jährlich).

So misst Du die Einspeisung per Schuko-Steckdose

Fast alle Haushaltsgeräte werden in Deutschland per Schutz-Kontakt-Stecker (kurz: Schuko-Stecker) angeschlossen. Deshalb ist es auch kein Wunder, dass in einer Studie der HTW Berlin 67% der Befragten ihr Steckersolargerät bzw. Balkonkraftwerk per Schuko-Stecker anschließen.

Für den Schuko-Anschluss ist auch die Messung der Einspeisung am einfachsten. Es gibt nämlich eine große Auswahl an Messsteckdosen mit unterschiedlichem Preis- und Funktionsumfang.

Grundsätzlich bieten sich Schuko-Messsteckdosen aber nur dann an, wenn dein Schukoanschluss wettergeschützt ist. Selbst Messsteckdosen mit der Schutzklasse IP44 für den Garten sind nur spritzwassergeschützt und sollten nicht direkt dem Regen ausgesetzt werden.

Die Zwischenstecker sind eigentlich darauf ausgelegt, den Stromverbrauch von Haushaltsgeräten zu messen. Achte deshalb vor dem Kauf darauf, dass dein Gerät auch in der Einspeiserichtung messen kann (die meisten Geräte können das).

Einfach und günstig: Messsteckdosen ohne Funk

Am wenigsten kosten einfache Messsteckdosen ohne Funk. Du steckst sie einfach zwischen Balkonkraftwerk und Steckdose und kannst die Einspeisung auf dem Display ablesen.

Die folgenden drei Modelle waren im Test des c’t Magazins 17/22 am günstigsten und erreichten die höchste Bewertung der Genauigkeit. Es gibt aber auch viele andere gute Geräte auf dem Markt. Da keines der Modelle spritzwassergeschützt ist, solltest Du sie jedoch nur an wirklich trockenen Orten einsetzen.

Energiekosten-Messgerät Stromkosten Kontrolle Verbrauchszähler - bis 3600 Watt Tarif einstellbar Stromzähler für Steckdose weiß*
TROTEC BX09 Energiekostenmessgerät Stromkostenmessgerät Stromverbrauchszähler Standby-Verbrauchsmessung ab 0,1 W*
DAYHOME Energiekosten-Messgerät PM1*
Name
Chilitec CTM-807
Trotec BX09
Dayhome PM1
Preis
15,33 EUR
Preis nicht verfügbar
Preis nicht verfügbar
Energiekosten-Messgerät Stromkosten Kontrolle Verbrauchszähler - bis 3600 Watt Tarif einstellbar Stromzähler für Steckdose weiß*
Name
Chilitec CTM-807
Preis
15,33 EUR
TROTEC BX09 Energiekostenmessgerät Stromkostenmessgerät Stromverbrauchszähler Standby-Verbrauchsmessung ab 0,1 W*
Name
Trotec BX09
Preis
Preis nicht verfügbar
DAYHOME Energiekosten-Messgerät PM1*
Name
Dayhome PM1
Preis
Preis nicht verfügbar

Letzte Aktualisierung am 1.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Haftungsausschluss

Komfortabel, aber etwas teurer: Messsteckdosen mit Funk

Messsteckdosen mit Funk sind zwar etwas teurer, können dafür aber aus der Ferne abgelesen werden. Damit sind dann auch detailliertere Auswertungen möglich (bspw. auf Tagesbasis).

Für Funksteckdosen gibt es viele Anbieter. Zwei bekannte Namen mit WLAN sind der Shelly Plug S* und der myStrom WiFi Switch*. Shelly bietet eine ganze Produktfamilie von Smart-Home-Geräten an, die sich leicht untereinander vernetzen lassen. Die myStrom-App liefert sogar von Haus aus Funktionen für Solaranlagen.

Shelly Plug S - Intelligente Steckdose für Alexa, Google Home, Nest Hub, programmierbare Steckdose mit Sprachsteuerung, Stromzähler*
myStrom WiFi Switch, schalten, Stromverbrauch und Stromerzeugung von Mini-PV-Anlagen messen und analysieren, Works with Apple HomeKit, App- und Sprachsteuerung, IFTTT*
Name
Shelly Plug S
myStrom WiFi Switch
Spritzwasserschutz (IP44)
Nein
Nein
Preis
Preis nicht verfügbar
57,90 EUR
Shelly Plug S - Intelligente Steckdose für Alexa, Google Home, Nest Hub, programmierbare Steckdose mit Sprachsteuerung, Stromzähler*
Name
Shelly Plug S
Spritzwasserschutz (IP44)
Nein
Preis
Preis nicht verfügbar
myStrom WiFi Switch, schalten, Stromverbrauch und Stromerzeugung von Mini-PV-Anlagen messen und analysieren, Works with Apple HomeKit, App- und Sprachsteuerung, IFTTT*
Name
myStrom WiFi Switch
Spritzwasserschutz (IP44)
Nein
Preis
57,90 EUR

Letzte Aktualisierung am 1.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Haftungsausschluss

Eine Besonderheit stellen die beiden Funksteckdosen von AVM dar: Sie verbinden sich nämlich nicht mit deinem WLAN, sondern per DECT mit deiner Fritz!Box. DECT kann eine höhere Reichweite als WLAN ermöglichen.

AVM FRITZ!DECT 200 International, intelligente Steckdose für das Heimnetz, internationale Version*
AVM FRITZ!DECT 210 (Intelligente Steckdose für Smart Home, steuerbar zum Energie sparen, mit Spritzwasserschutz (IP 44) für Einsatz im Außenbereich)*
Name
Fritz!DECT 200
Fritz!DECT 210
Spritzwasserschutz (IP44)
Nein
Ja
Preis
109,00 EUR
112,00 EUR
AVM FRITZ!DECT 200 International, intelligente Steckdose für das Heimnetz, internationale Version*
Name
Fritz!DECT 200
Spritzwasserschutz (IP44)
Nein
Preis
109,00 EUR
AVM FRITZ!DECT 210 (Intelligente Steckdose für Smart Home, steuerbar zum Energie sparen, mit Spritzwasserschutz (IP 44) für Einsatz im Außenbereich)*
Name
Fritz!DECT 210
Spritzwasserschutz (IP44)
Ja
Preis
112,00 EUR

Letzte Aktualisierung am 1.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Haftungsausschluss

So misst Du die Einspeisung per Wieland-Steckdose oder Festanschluss

Rund ein Drittel der Befragten in der Studie zu Steckersolargeräten der HTW Berlin betreibt ein Balkonkraftwerk an einer Wieland-Steckdose oder an einem Festanschluss.

Der größte Vorteil beider Anschlussarten ist der sehr gute Schutz gegen Nässe. An potenziell feuchten Standorten, die stark dem Wetter ausgesetzt sind, bieten sie sich also wirklich an.

Die Messung der Einspeisung gestaltet sich nun aber schwieriger, da es keine simplen Zwischenstecker mehr gibt.

Einfach und flexibel: Anschlussboxen mit Wieland-Steckdose

Falls Du dich für dein Balkonkraftwerk ohnehin für eine Wieland-Steckdose entschieden hast, kommt für die Montage höchstwahrscheinlich ein Elektriker zu dir.

Anstatt aber eine Wieland-Steckdose fest in der Wand zu verbauen, kannst Du dir eine vorgefertigte Anschlussbox mit Stromzähler kaufen und diese vom Elektriker anschließen lassen. Die Anschlussbox enthält dann neben der Wieland-Steckdose auch einen Stromzähler.

Im Interview mit Money for Future empfiehlt der Photovoltaik-Berater Marc Niemann die Anschlussboxen der Firma Sebotec. Sebotec verkauft jedoch nicht direkt an Endkunden. Deshalb findest Du die Geräte nur bei Einzelhändlern wie zum Beispiel EcoHeroes. Dort gab es im Oktober 2022 sowohl eine Anschlussbox zur Direktablesung als auch eine mit WLAN-Stromzähler.

Unsichtbar und fest verbaut: Schaltaktor oder Stromzähler für die Hutschiene

Eine Alternative zur Anschlussbox stellen Schaltaktoren mit Messfunktion oder Stromzähler für die Hutschiene dar, die ein Elektriker direkt hinter einer Steckdose, in einem Kleinverteiler oder im Sicherungskasten montiert.

Zum Beispiel kann man den kompakten Shelly 1PM* mit WLAN direkt hinter einer Wieland-Steckdose verstecken, wenn die Aushöhlung für die Steckdose tief genug ist.

Ein Stromzähler für die Hutschiene, wie der SDM120*, wird hingegen direkt im Sicherungskasten oder im Zählerkasten eingebaut.

Shelly 1PM Smart Home WLAN Relais 110-240V 16A, digitales steuern von Elektrogeräten per Cloud & App, Echo & Google Home kompatibel, WiFi Strommesser Einbau hinter Unterputz Steckdose & Lichtschalter*
SDM120D MID - digitaler LCD Wechselstromzähler für Hutschiene mit S0, geeicht/MID zugelassen*
Name
Shelly 1PM
SDM120D MID
Preis
15,95 EUR
28,00 EUR
Shelly 1PM Smart Home WLAN Relais 110-240V 16A, digitales steuern von Elektrogeräten per Cloud & App, Echo & Google Home kompatibel, WiFi Strommesser Einbau hinter Unterputz Steckdose & Lichtschalter*
Name
Shelly 1PM
Preis
15,95 EUR
SDM120D MID - digitaler LCD Wechselstromzähler für Hutschiene mit S0, geeicht/MID zugelassen*
Name
SDM120D MID
Preis
28,00 EUR

Letzte Aktualisierung am 2.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Haftungsausschluss

So misst Du die Einspeisung mit deinem Wechselrichter

Manchmal ist es gar nicht notwendig, für die Messung der Einspeisung in zusätzliche Hardware zu investieren. Wie eine Marktübersicht des c’t Magazins Ende Juli 2022 zeigt, lässt sich dafür nämlich auch der Mikrowechselrichter deines Balkonkraftwerks nutzen.

Es gibt zum Beispiel Wechselrichter, die von Haus aus die Stromproduktion messen und die Du per WLAN auslesen kannst. So zum Beispiel die Geräte von Bosswerk, revolt (Pearl) oder Deye.

Der größte Nachteil ist dabei der mangelnde Datenschutz, da die zugehörige App nur mit Anbindung an die Alibaba-Cloud funktioniert. Deshalb habe ich die Antenne auch nur für das Foto an meinen Bosswerk MI300 Wechselrichter angeschraubt.

Bosswerk MI300 Wechselrichter mit Antenne

Bei anderen Wechselrichtern brauchst Du hingegen eine spezielle Datenschnittstelle, um die Messdaten auswerten zu können. Für Envertech Wechselrichter gibt es zum Beispiel die EnverBridge* und für Wechselrichter von AEConversion das Gerät AEco.1.

Envertech SEEYES 6971059920035 Datenlogger*
  • Datenlogger für Envertech Seeyes Modulwechselrichter
  • Das Communication Gateway von Envertec ermöglicht eine einfache Überwachung der Envertec Wechselrichter
  • Die komplette Solaranlage kann über PC, Tablet oder Smartphone überwacht werden

Letzte Aktualisierung am 2.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Haftungsausschluss

Da die Datenschnittstellen jedoch vergleichsweise teuer sind, würde ich stattdessen auf einfachere Messsteckdosen, Gridboxen oder Schaltaktoren ausweichen.

Fazit

Wie Du siehst, gibt es ganz unterschiedliche Möglichkeiten, die Einspeisung deines Balkonkraftwerks zu messen.

Jetzt bist Du am Zug: Wie wirst Du deine Stromproduktion messen?

Melde dich gerne mit einem Kommentar.

Zum Weiterlesen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert